2021AbschiedsgestaltungTrauerdekorationZu allen News

Ein Leben in Bildern – Trauerfeier mit Diashow

Vor kurzem durfte ich eine sehr berührende Trauerfeier gestalten, bei der die Trauergemeinde das Leben des Verstorbenen – im wahrsten Sinne des Wortes – noch einmal “gefeiert” haben. Die Familie hatte einige Erinnerungsfotos herausgesucht und zu einer Diashow zusammengestellt. Meine Trauerrede habe ich genau auf die Bilder abgestimmt. So entstand das Gefühl, als wäre der Verstorbene noch ein letztes Mal da, um sich persönlich von allen zu verabschieden.

Trauerfeiern sind Lebensfeiern, die uns mit Verstorbenen verbinden

Tröstliche Erinnerungen an gemeinsame Lebensmomente

Den Verstorbenen noch einmal in die Mitte nehmen und sich bewusst an gemeinsame, lebensprägende Momente zu erinnern, kann sehr heilsam sein. Jeder Mensch hinterlässt Spuren in unseren Herzen. Wer aufmerksam hinschaut, entdeckt bestimmt Vorlieben oder Verhaltensweisen, die er in sich trägt und die nach dem Tod eines lieben Menschen in ihm weiterleben.

Einfühlsame Abschiedsgestaltung nach Ihren Vorstellungen

Eine Trauerrede mit Erinnerungsbildern als Diashow war auch für mich eine Premiere

Als einfühlsame Abschiedsgestalterin nehme ich mir viel Zeit für das Trauergespräch mit den Angehörigen. Denn der Moment der Abschiednahme kehrt nie wieder. Es ist eine ganz besondere Zeit zwischen dem Tod und der Bestattung. Ich versuche alle Wünsche der Familie zu berücksichtigen, um das letzte Geliet zu einer tröstlichen Erinnerung werden zu lassen. In diesem Fall war es der ausdrückliche Wunsch, die Diashow in die Trauerfeier einzubinden. Das war auch für mich ein unvergessliches Erlebnis.

Ein Foto fängt einen kleinen Augenblick im Leben ein. Es zeigt, dass dieser Mensch hier war und es zeigt, dass es einen Menschen gab, dem es wichtig war, diesen Moment festzuhalten. Viele Momente wurden festgehalten, viele Bilder von Rudy. Denn Ihr wart die Menschen, denen diese Augenblicke wichtig und wertvoll waren. Aber ich glaube, es gibt für jeden von euch ein Bild, dass keiner außer ihr sehen könnt, denn dieses Bild tragt ihr in eurem Herzen – für immer und ewig.(Auszug aus meiner Trauerrede)

Ich danke Manuela und ihrer ganzen Familie dafür, dass ich die Bilder dieser tröstlichen “Lebensfeier” zu Ehren des Verstorbenen zeigen darf. Das macht Menschen Mut, Abschiedszeremonien so zu gestalten, wie sie es sich wünschen und wie es ihnen in dem Moment gut tut. Denn die Zeit zwischen dem Tod und der Bestattung ist eine ganz besondere Zeit, in der die Lebenden den Toten ganz nah sein können.

Was für eine Trauerrede und Trauerfeier wünschen Sie sich?

Alles, was tröstet, darf sein. Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrer Familie, ob Sie Bilder, eine Diashow oder einen Film des Verstorbenen auf der Trauerfeier zeigen möchten. Die Details, den Ablauf und die Musikauswahl der Abschiedszeremonie stimme ich gern mit Ihnen persönlich ab. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 0 67 82 – 95 95 oder 01 71 – 46 66 62 9.

Ihre Bestatterin & Trauerrednerin
Katharina Preikschas-Waldherr